Deutschkurs für Anfänger/Lektion 007

Ji Wikibooks
Here cem: navîgasyon, lêgerîn


Inhaltsverzeichnis - Naverok
Lektion 006 ← Lektion 007 → Lektion 008


260 - 269[biguherîne]

260

Test
Der, die oder das?
Schreiben Sie die Antwort!
---
  1. Übung
  2. Grammatik
  3. Konjugation
  4. Buch
  5. Satz
  6. Antwort
  7. Frage
  8. Taschenrechner
  9. Zug
  10. Bahnhof
  11. Bett
  12. Bier
  13. Affe
  14. Ei
  15. Sonne
  16. Banane
  17. Auto
  18. Arbeit
  19. LKW
  20. Bus
Lösung 260
to read the solution you have to highlight with your cursor the white space between the arrows
the ⇐ example
---
  1. die ⇐ Übung
  2. die ⇐ Grammatik
  3. die ⇐ Konjugation
  4. das ⇐ Buch
  5. der ⇐ Satz
  6. die ⇐ Antwort
  7. die ⇐ Frage
  8. der ⇐ Taschenrechner
  9. der ⇐ Zug
  10. der ⇐ Bahnhof
  11. das ⇐ Bett
  12. das ⇐ Bier
  13. der ⇐ Affe
  14. das ⇐ Ei
  15. die ⇐ Sonne
  16. die ⇐ Banane
  17. das ⇐ Auto
  18. die ⇐ Arbeit
  19. der ⇐ LKW
  20. der ⇐ Bus

260a

Test
Schreiben Sie die Übersetzung!
---
  1. Wer?
  2. Was?
  3. Wann?
  4. Wo?
  5. Wohin?
  6. Woher?
  7. Wie viel?
  8. Wie?
  9. Warum?
  10. Wie lange?
Lösung 260a
  1. Wer? - Who?
  2. Was? - What?
  3. Wann? - When?
  4. Wo? - Where?
  5. Wohin? - Where to?
  6. Woher? - Where from?
  7. Wie viel? - How many? How much
  8. Wie? - How?
  9. Warum? - Why?
  10. Wie lange? - How long?

260b

Test
Schreiben Sie die Übersetzung!
---
  1. öffnen
  2. übersetzen
  3. arbeiten
  4. warten
  5. rechnen
  6. zeichnen
  7. bilden
  8. atmen
  9. heißen
  10. grüßen
  11. essen
  12. wiederholen
  13. spielen
  14. kommen
  15. sprechen
  16. üben
  17. ergänzen
  18. liegen
  19. kaufen
  20. korrigieren
Lösung 260b
  1. öffnen - to open
  2. übersetzen - to tranaslate
  3. arbeiten - to work
  4. warten - to wait
  5. rechnen - to calculate
  6. zeichnen - to draw
  7. bilden - to form (to make)
  8. atmen - to breathe
  9. heißen - to be called (to be named)
  10. grüßen - to greet
  11. essen - to eat
  12. wiederholen - to repeat
  13. spielen - to play
  14. kommen - to come
  15. sprechen - to speak
  16. üben - to practise
  17. ergänzen - to complete
  18. liegen - to be (laying)
  19. kaufen - to buy
  20. korrigieren - to correct

260c

Test
Schreiben Sie die Übersetzung!
---
  1. heute
  2. auch
  3. schnell
  4. richtig
  5. falsch
  6. gut
  7. viel
  8. wenig
  9. schlecht
  10. langsam
  11. gern
  12. mit
  13. morgen
  14. jetzt
  15. deutlich
  16. schön
  17. laut
  18. undeutlich
  19. alt
  20. kalt
Lösung 260c
  1. heute - today
  2. auch - also
  3. schnell - fast
  4. richtig - correct; right
  5. falsch - wrong; incorrect
  6. gut - good
  7. viel - many; much
  8. wenig - little; few
  9. schlecht - bad
  10. langsam - slow
  11. gern - with pleasure
  12. mit - with
  13. morgen - tomorrow
  14. jetzt - now
  15. deutlich - clearly
  16. schön - beautiful; nice; pretty
  17. laut - loud
  18. undeutlich - uncler; unlearly
  19. alt - old
  20. kalt - cold

260d

Test
Der, die oder das?
Schreiben Sie die Antwort!
---
  1. Handy
  2. Zeit
  3. Junge
  4. Kind
  5. Frau
  6. Mädchen
  7. Auto
  8. Bild
  9. Unterricht
  10. Platz
  11. Pause
  12. Schlüssel
  13. Zug
  14. Bahnhof
  15. Bett
  16. Krankenhaus
  17. Arzt
  18. Zeit
  19. Bier
  20. Affe
Lösung 260d
to read the solution you have to highlight with your cursor the white space between the arrows
the ⇐ example
---
  1. das ⇐ Handy
  2. die ⇐ Zeit
  3. der ⇐ Junge
  4. das ⇐ Kind
  5. die ⇐ Frau
  6. das ⇐ Mädchen
  7. das ⇐ Auto
  8. das ⇐ Bild
  9. der ⇐ Unterricht
  10. der ⇐ Platz
  11. die ⇐ Pause
  12. der ⇐ Schlüssel
  13. der ⇐ Zug
  14. der ⇐ Bahnhof
  15. das ⇐ Bett
  16. das ⇐ Krankenhaus
  17. der ⇐ Arzt
  18. die ⇐ Zeit
  19. das ⇐ Bier
  20. der ⇐ Affe

260e

Test
Schreiben Sie die Übersetzung!
---
  1. beginnen
  2. anfangen
  3. nehmen
  4. machen
  5. sagen
  6. hören
  7. gehen
  8. helfen
  9. bekommen
  10. wollen
  11. fahren
  12. finden
  13. wissen
  14. haben
  15. holen
  16. bringen
  17. können
  18. möchten
  19. brauchen
  20. lernen
Lösung 260e
  1. beginnen - to begin; to start
  2. anfangen - to begin; to start
  3. nehmen - to take
  4. machen - to make
  5. sagen - to say
  6. hören - to hear
  7. gehen - to go; to walk
  8. helfen - to help
  9. bekommen - to get; to receive
  10. wollen - to want
  11. fahren - to go (by means of transport - with wheels)
  12. finden - to find
  13. wissen - to know
  14. haben - to habe
  15. holen - to get
  16. bringen - to bring
  17. können - to be able to do (something)
  18. möchten - to want
  19. brauchen - to need
  20. lernen - to learn

261

Übungen zur Grammatik
Die Konjugation von „sein“, „sein + Adjektiv“, „sein + Substantiv“
---
Ich wohne in Dresden. Diese Stadt ist schön. Ich bin dort Student. Mein Bruder arbeitet auch in Dresden. Er ist 27 Jahre alt. Mein Bruder ist Lehrer.

262

Infinitiv: sein
sein + Adjektiv
sein + Adverb
---
ich bin hier
du bist gesund
er ist nicht krank
sie ist
es ist
wir sind
ihr seid
Sie sind
sie sind

263

sein + Substantiv
ich bin Student
du bist Studentin
Sie sind Lehrer
er ist Student
sie ist
es ist
wir sind Studenten
ihr seid Studentinnen
---
sie sind
Was sind Sie?
Ich bin Student.

264

Beispiel:
Ist Uta krank?
⇒ Ja, sie ist krank.
---
Ist Andreas krank? - Ja, ...
Ist Monika gesund? - Ja, ...
Bist du gesund? - Ja, ...
Sind Sie krank? - Ja, ...
Seid ihr gesund? - Ja, ...
Sind die Kinder gesund? - Ja, ...


Lösung 264
Ist Andreas krank? - Ja, er ist krank.
Ist Monika gesund? - Ja, sie ist gesund.
Bist du gesund? - Ja, ich bin gesund.
Sind Sie krank? - Ja, ich bin krank.
Seid ihr gesund? - Ja, wir sind gesund.
Sind die Kinder gesund? - Ja, sie sind gesund.

265

Lesen Sie!
Andreas Lehmann, Thomas Richter und Uta Pohl sind Studenten. Karin Stein ist auch Studentin. Sie studieren in Frankfurt. Herr Lehmann ist aus Aachen. Frau Pohl ist aus Stuttgart. Herr Richter ist auch aus Stuttgart. Nur Frau Stein ist aus Mainz.

266

Beispiel:
Ich bin Student. Und Sie?
⇒ Sind Sie auch Student?
⇒ Ja, ich bin auch Student.
---
Ich bin Studentin. Und Sie?
Ich bin Student. Und Andreas?
Wir sind Studenten. Und ihr?
Lösung 266
Ich bin Studentin. Und Sie? - Sind Sie auch Studentin? Ja, ich bin auch Studentin.
Ich bin Student. Und Andreas? - Ist er auch Student? Ja, er ist auch Student.
Wir sind Studenten. Und ihr? - Seid ihr auch Studenten? Ja, wir sind auch Studenten.

267

Ergänzen Sie „sein“!
Beispiel:
Mein Bruder ... Lehrer.
⇒ Mein Bruder ist Lehrer.
---
Herr Lehmann ... Student.
Frau Stein ... Studentin.
Wir ... aus Afrika.
Herr Fernández ... auch Student.
... er aus Amerika?
---
Ich ... Student.
Ich ... aus Leipzig.
... Sie Lehrer, Herr Wagner?
Lösung 267
Herr Lehmann ist Student.
Frau Stein ist Studentin.
Wir sind aus Afrika.
Herr Fernandes ist auch Student.
Ist er aus Amerika?
---
Ich bin Student.
Ich bin aus Leipzig.
Sind Sie Lehrer, Herr Wagner?

268

Ergänzen Sie „sein“!
---
Das ... Zimmer 14.
Hier ... 11 Studenten.
Eine Studentin ... aus Asien.
Ich ... aus Afrika.
Frau Stein ... heute krank.
Wir ... gesund.
Der Lehrer heißt Wagner. Er ... aus Leipzig.
Lösung 268
Das ist Zimmer vierzehn.
Hier sind elf Studenten.
Eine Studentin ist aus Asien.
Ich bin aus Afrika.
Frau Stein ist heute krank.
Wir sind gesund.
Der Lehrer heißt Wagner. Er ist aus Leipzig.

269

Beispiel:
Wie alt sind Sie? (20)
⇒ Ich bin 20 Jahre alt.
⇒ Ich bin 20.
---
Wie alt ist Herr Lehmann? (43)
Wie alt ist Frau Stein? (18)
Wie alt bist du? (8)
Wie alt ist das Mädchen? (11)
Wie alt sind Ihre Brüder? (12)
Wie alt ist Ihr Kind? (12 Wochen)
Lösung 269
Wie alt ist Herr Lehmann? - Er ist dreiundvierzig Jahre alt. Er ist 43.
Wie alt ist Frau Stein? - Sie sit achtzehn Jahre als. Sie ist 18.
Wie alt bist du? - Ich bin achtzehn Jahre alt. Ich bin 18.
Wie alt ist das Mädchen? - Es ist elf Jahre alt. (Sie ist elf Jahre alt.) Es ist elf. (Sie ist elf.)
Wie alt sind Ihre Brüder? - Sie sind zwölf Jahre alt. Sie sind zwölf.
Wie alt ist Ihr Kind? - Es ist zwölf Wochen alt. Es ist zwölf Wochen alt.

270 - 279[biguherîne]

270

Beispiel:
Welcher Tag ist heute? Wie spät ist es? (Dienstag , 6.30 Uhr, Morgen)
⇒ Heute ist Dienstag. Es ist 6.30 Uhr. Es ist Morgen.
---
Freitag, 10.30 Uhr, Vormittag
Sonntag, 12.00 Uhr, Mittag
Montag, 20.00 Uhr, Abend
Donnerstag, 15.00 Uhr, Nachmittag
Mittwoch, 15.00 Uhr, Nachmittag
Sonnabend, 16.30 Uhr, Nachmittag
Samstag , 09.00 Uhr, Vormittag
Lösung 270
Heute ist Freitag. Es ist 10.30 Uhr. Es ist Vormittag.
Heute ist Sonntag. Es ist 12.00 Uhr. Es ist Mittag.
Heute ist Montag. Es ist 20.00 Uhr. Es ist Abend.
Heute ist Donnerstag. Es ist 15.00 Uhr. Es ist Nachmittag.
Heute ist Mittwoch. Es ist 15.00 Uhr. Es ist Nachmittag.
Heute ist Sonnabend. Es ist 16.30 Uhr. Es ist Nachmittag.
Heute ist Samstag. Es ist 09.00 Uhr. Es ist Vormittag.

270a

die Nacht; dunkel
der Tag; hell
hell, dunkel
der Tag
Der Januar hat 31 Tage.
---
die Nacht
der Tag
Tag und Nacht
tags ist es hell
nachts ist es dunkel
--
die Nacht (22 Uhr bis 5 Uhr)
der Morgen (5 Uhr bis 9 Uhr)
der Vormittag (8 Uhr bis 12 Uhr)
der Mittag (12 Uhr)
der Nachmittag (12 Uhr bis 17 Uhr)
der Abend (17 Uhr bis 23 Uhr)
die Nacht (22 Uhr bis 5 Uhr)

271

Das Possessivpronomen im Nominativ (en: my, your, his/her, our, your, their - Nominative case)
---
Andreas fragt: Wohnt ihr hier? Ist das euer Zimmer?
Ja, das ist unser Zimmer.
---
Wo wohnt Herr Richter?
Sein Zimmer ist dort.

272

Personalpronomen Possesivpronomen (m/n)
ich mein
du dein
er sein
sie ihr
es sein
wir unser
ihr euer
sie ihr
Sie Ihr
---
Block - der Block (m)
Heft - das Heft (n)
---
mein Block
dein Block
sein Block
unser Block
euer Block
ihr Block
---
mein Heft
dein Heft
sein Heft
unser Heft
euer Heft
ihr Heft
---
Peter - sein Heft
Monika - ihr Heft
das Kind - sein Heft

273

Personalpronomen - Possesivpronomen (f/Plural)
ich - meine
du - deine
er - seine
sie - ihre
es - seine
wir - unsere (unsre)
ihr - euere (eure)
sie - ihre
Sie - Ihre
---
Tasche - die Tasche (f)
Bücher - die Bücher (Pl.)

273a

Personalpron. maskulinum neutrum femininum Plural
ich mein Mann mein Kind meine Frau meine Bücher
du dein Mann dein Kind deine Frau deine Bücher
er sein Mann sein Kind seine Frau seine Bücher
sie sein Bruder sein Auto seine Schwester seine Bücher
es sein
wir unser Sohn unser Kind unsere Tochter unsere Bücher
ihr euer Sohn euer Kind euere Tochter euere Bücher
sie ihr Sohn ihr Kind ihre Tochter ihre Bücher
Sie Ihr Mann Ihr Kind Ihre Frau Ihre Bücher

274

Beispiel:
Ist das Ihr Zimmer?
⇒ Ja, das ist unser Zimmer.
---
Ist das Ihr Tisch?
Ist das Ihr Lehrbuch?
Ist das Ihre Lampe?
Ist das Ihr Heft?
Ist das Ihr Wörterbuch?
Sind das Ihre Bücher?
Sind das Ihre Sachen?
Lösung 274
Ist das Ihr Tisch? - Ja, das ist unser Tisch.
Ist das Ihr Lehrbuch? - Ja, das ist unser Lehrbuch.
Ist das Ihre Lampe? - Ja, das ist unsere Lampe.
Ist das Ihr Heft? - Ja, das ist unser Heft.
Ist das Ihr Wörterbuch? - Ja, das ist unser Wörterbuch.
Sind das Ihre Bücher? - Ja, das sind unsere Wörterbücher.
Sind das Ihre Sachen? - Ja, das sind unsere Sachen.
Lösung 274a
Ist das Ihr Tisch? - Ja, das ist mein Tisch.
Ist das Ihr Lehrbuch? - Ja, das ist mein Lehrbuch.
Ist das Ihre Lampe? - Ja, das ist meine Lampe.
Ist das Ihr Heft? - Ja, das ist mein Heft.
Ist das Ihr Wörterbuch? - Ja, das ist mein Wörterbuch.
Sind das Ihre Bücher? - Ja, das sind meine Wörterbücher.
Sind das Ihre Sachen? - Ja, das sind meine Sachen.

275

der Bleistift
die Zeitschrift
der Block (Notizzettel)
Beispiel:
„Wo ist mein Buch?“ fragt Frau Stein.
⇒ „Ihr Buch ist hier“, antwortet Herr Wagner.
---
Wo ist mein Heft?
Wo ist mein Bleistift?
Wo ist mein Block?
Wo ist meine Tasche?
Wo ist mein Brief?
Wo sind meine Zeitschriften?
Wo sind meine Bücher?
Lösung 275
„Wo ist mein Heft?“ fragt Frau Stein. „Ihr Heft ist hier“, antwortet Herr Wagner.
„Wo ist mein Bleistift?“ fragt Frau Stein. „Ihr Bleistift ist hier“, antwortet Herr Wagner.
„Wo ist mein Block?“ fragt Frau Stein. „Ihr Block ist hier“, antwortet Herr Wagner.
„Wo ist meine Tasche?“ fragt Frau Stein. „Ihre Tasche ist hier“, antwortet Herr Wagner.
„Wo ist mein Brief?“ fragt Frau Stein. „Ihr Brief ist hier“, antwortet Herr Wagner.
„Wo sind meine Zeitschriften?“ fragt Frau Stein. „Ihre Zeitschriften sind hier“, antwortet Herr Wagner.
„Wo sind meine Bücher?“ fragt Frau Stein. „Ihre Bücher sind hier“, antwortet Herr Wagner.

276

Beispiel:
„Wo ist mein Buch?“ fragt das Kind.
⇒ „Dein Buch ist hier“ antwortet Herr Pohl.
---
Wo ist mein Heft?
Wo ist mein Lineal?
Wo ist meine Zeitschrift?
Wo ist meine Karte?
Wo ist mein Buch?
Wo sind meine Bleistifte?
Wo sind meine Blöcke?
Lösung 276
„Wo ist mein Buch“ fragt das Kind. - „Dein Buch ist hier“ antwortet Herr Pohl.
---
„Wo ist mein Heft?“ fragt das Kind. - „Dein Heft ist hier“ antwortet Herr Pohl.
„Wo ist mein Lineal?“ fragt das Kind. - „Dein Lineal ist hier“ antwortet Herr Pohl.
„Wo ist meine Zeitschrift?“ fragt das Kind. - „Deine Zeitschrift ist hier“ antwortet Herr Pohl.
„Wo ist meine Karte?“ fragt das Kind. - „Deine Karte ist hier“ antwortet Herr Pohl.
„Wo ist mein Buch?“ fragt das Kind. - „Dein Buch ist hier“ antwortet Herr Pohl.
„Wo sind meine Bleistifte?“ fragt das Kind. - „Deine Bleistifte sind hier“ antwortet Herr Pohl.
„Wo sind meine Blöcke?“ fragt das Kind. - „Deine Blöcke sind hier“ antwortet Herr Pohl.

277

Ergänzen Sie die Possessivpronomen „euer“ und „unser“!
---
Beispiel:
Wie alt ist euer Bruder?
⇒ Unser Bruder ist 19 Jahre alt.
---
Wie alt ist ... Mutter? (66)
Was ist ... Bruder? (LKW-Fahrer)
Wo studiert ... Bruder? (Berlin)
Wie heißt ... Bruder? (Uwe)
Wie alt ist ... Schwester? (33)
Wo wohnt ... Schwester? (Hamburg)
Was ist ... Vater? (Lehrer)
Wie alt ist ... Vater? (56)
Lösung 277
Wie alt ist euer Bruder? - Unser Bruder ist 19 Jahre alt.
---
Wie alt ist eure Mutter? - Unsere Mutter ist 66 Jahre alt.
Was ist euer Bruder? - Unser Bruder ist LKW-Fahrer.
Wo studiert euer Bruder? - Unser Bruder studiert in Berlin.
Wie heißt euer Bruder? - Unser Bruder heißt Uwe.
Wie alt ist eure Schwester? - Unsere Schwester ist 33 Jahre alt.
Wo wohnt eure Schwester? - Unsere Schwester wohnt in Hamburg.
Was ist euer Vater? - Unser Vater ist Lehrer.
Wie alt ist euer Vater? - Unser Vater ist 56 Jahre alt.

278

Antworten Sie mit „nein“!
Beispiel:
Monika und Andreas arbeiten hier.
Ist das sein Lineal?
⇒ Nein, das ist ihr Lineal.
---
Ist das ihre Tasche?
Ist das sein Bleistift?
Sind das seine Hefte?
Sind das ihre Bücher?
Ist das sein Brief?
Ist das sein Wörterbuch?
Sind das ihre Zeitschriften?
Ist das ihre Karte?
Lösung 278
Ist das sein Lineal? - Nein, das ist ihr Lineal.
---
Ist das ihre Tasche? - Nein, das ist seine Tasche.
Ist das sein Bleistift? - Nein, das ist ihr Bleistift.
Sind das seine Hefte? - Nein, das sind ihre Hefte.
Sind das ihre Bücher? - Nein, das sind seine Bücher.
Ist das sein Brief? - Nein, das ist ihr Brief.
Ist das sein Wörterbuch? - Nein, das ist ihr Wörterbuch.
Sind das ihre Zeitschriften? - Nein, das sind seine Zeitschriften.
Ist das ihre Karte? - Nein, das ist seine Karte.

279

der Stuhl
der Tisch
das Tonband
Ergänzen Sie die Possessivpronomen!
---
Andreas lernt Physik. Hier liegt ... Lehrbuch.
Peter lernt Vokabeln. Das ist ... Wörterbuch.
Monika zeichnet. Dort liegt ... Block.
Uta arbeitet nicht. ... Hefte liegen hier.
Andreas und Monika arbeiten hier. Das ist ... Tisch.
Herr Lehmann ist hier. ... Tasche liegt dort.
Frau Stein wohnt hier. Das ist ... Zimmer.
Herr und Frau Lehmann lesen. ... Bücher sind hier.
Andreas übt nicht. ... Tonband liegt dort.
Lösung 279
Andreas lernt Physik. Hier liegt sein Lehrbuch.
Peter lernt Vokabeln. Das ist sein Wörterbuch.
Monika zeichnet. Dort liegt ihr Block.
Uta arbeitet nicht. Ihre Hefte liegen hier.
Andreas und Monika arbeiten hier. Das ist ihr Tisch.
Herr Lehmann ist hier. Seine Tasche liegt dort.
Frau Stein wohnt hier. Das ist ihr Zimmer.
Herr und Frau Lehmann lesen. Ihre Bücher sind hier.
Andreas übt nicht. Sein Tonband liegt dort.

280 - 289[biguherîne]

280

Ergänzen Sie die Possessivpronomen!
Monika kommt. Maria sagt:
„Hier wohne ich. Das ist ... Zimmer.
Hier ist ... Tisch. ... Bücher und Hefte liegen hier.
... Schwester arbeitet dort. Das ist ... Tisch.
Dort liegen ... Zeitschriften, Hefte und Bücher.“
---
Monika fragt: „Und wo arbeitet ... Bruder?“
Maria antwortet: „... Bruder arbeitet dort. Das ist ... Zimmer.
Dort stehen ... Tisch und ... Stuhl.“
Lösung 280
Monika kommt. Maria sagt:
„Hier wohne ich. Das ist mein Zimmer.
Hier ist mein Tisch. Meine Bücher und Hefte liegen hier.
Meine Schwester arbeitet dort. Das ist ihr Tisch.
Dort liegen ihre Zeitschriften, Hefte und Bücher.“
---
Monika fragt: „Und wo arbeitet dein Bruder?“
Maria antwortet: „Mein Bruder arbeitet dort. Das ist ihr Zimmer.
Dort stehen ihr Tisch und ihr Stuhl.“
schwarz
weiß
blau
braun
grün
gelb
rot
grau

281

Lesen Sie!
Das ist Maria. Ihr Mantel ist blau. Ihr Hut ist auch blau. Ihre Tasche ist nicht blau, sie ist weiß. Ihr Kleid ist rot. Ihre Schuhe sind schwarz. Ihre Handschuhe sind auch schwarz.
---
Hier ist Andreas. Sein Mantel ist braun. Sein Hut ist auch braun. Sein Anzug ist grün. Seine Schuhe und seine Handschuhe sind nicht grün. Sie sind braun. Sein Hemd ist gelb. Seine Tasche ist nicht gelb. Sie ist braun.

281a

ei; au; eu
ei - ein, eine, Kleid, nein, kein
au - auch, kaufen, brauchen, Aufgabe, Auf Wiedersehen
eu - Europa, Euro, euere, neutrum, Deutsch, heute
äu ( = eu) - Verkäufer, Verkäuferin
verkaufen - Verkeufer - Verkäufer - Verkäuferin
---
kaufen
Käufer
Käuferin
---
verkaufen
Verkäufer
Verkäuferin

282

der Kuchen
Jetzt ist Pause.
Heute ist Mittwoch. Die Studenten haben heute zwei Stunden Französischunterricht. Sie arbeiten seit 7.30 Uhr. Jetzt ist es 9.00 Uhr. Es ist Pause. Andreas Lehmann hat Hunger. Er geht in das Erdgeschoss. Dort ist ein Imbissraum .
---
Verkäuferin: Was möchten Sie?
A. Lehmann: Bitte eine Tasse Kaffee.
Verkäuferin: Mit Milch und Zucker?
A. Lehmann: Bitte nur mit Zucker.
Verkäuferin: Hier ist ihr Kaffee. Noch etwas bitte?
A. Lehmann: Gibt es auch Kuchen?
Verkäuferin: Nein, Kuchen gibt es heute nicht, aber Brötchen mit Wurst oder mit Käse.
A. Lehmann: Wie viel kosten die Brötchen?
Verkäuferin: Diese Brötchen mit Wurst kosten 1 Euro und 35 Cent (1,35 Euro), diese mit Käse kosten 1,30 Euro.
A. Lehmann: Bitte zwei Brötchen mit Wurst.
Verkäuferin: 2,60 Euro bitte.

283

Fragen zum Text:
Seit wann haben die Studenten Französischunterricht?
Wer hat Hunger?
Was kauft er?
Wie viel kosten die Brötchen?
Was trinkt Andreas Lehmann?
Lösung 283
Seit wann haben die Studenten Französischunterricht? - Sie haben seit 7.30 Uhr Französsichuntericht.
Wer hat Hunger? - Andreas Lehmann hat Hunger.
Was kauft er? - Er kauft eine Tasse Kaffe und zwei Brötchen mit Wurst.
Wie viel kosten die Brötchen? - Die Brötchen kosten 2,60 Euro.
Was trinkt Andreas Lehmann? - Er trinkt eine Tasse kaffe mit Zucker.

284

Übungen zum Wortschatz und zum Text
---
seit wann
---
Beispiel:
Seit wann arbeiten Sie? (7.30 Uhr)
Seit 7.30 Uhr.
---
Seit wann haben Sie Unterricht? (8.15 Uhr)
Seit wann lernen Sie Englisch? (Montag)
Seit wann ist Frau Stein krank? (Mittwoch)
Seit wann arbeitet Herr Wagner hier? (Freitag)
Seit wann ist Ihr Lehrer krank? (Donnerstag)
Lösung 284
Seit wann arbeiten Sie? - Seit 7.30 Uhr.
---
Seit wann haben Sie Unterricht? - Seit 8.15 Uhr.
Seit wann lernen Sie Englisch? - Seit Montag.
Seit wann ist Frau Stein krank? - Seit Mittwoch.
Seit wann arbeitet Herr Wagner hier? - Seit Freitag.
Seit wann ist Ihr Lehrer krank? - Seit Donnerstag.

285

ein Stück Kuchen
vier Stück Kuchen
Beispiel:
Möchten Sie zwei Stück Kuchen? (ein Stück Kuchen)
⇒ Nein, bitte nur ein Stück Kuchen.
---
Möchten Sie Reis und Kartoffeln? (Reis)
Möchten Sie Wurst und Käse? (Wurst)
Möchten Sie Fleisch und Wurst? (Fleisch)
Möchten Sie Kaffee und Kuchen? (Kaffee)
Möchten Sie Kaffee mit Milch und Zucker? (mit Zucker)
Möchten Sie Brötchen mit Wurst oder mit Käse? (mit Käse)
Lösung 285
Möchten Sie zwei Stück Kuchen? - Nein, bitte nur ein Stück Kuchen.
---
Möchten Sie Reis und Kartoffeln? - Nein, bitte nur Reis.
Möchten Sie Wurst und Käse? - Nein, bitte nur Wurst.
Möchten Sie Fleisch und Wurst? - Nein, bitte nur Fleisch.
Möchten Sie Kaffee und Kuchen? - Nein, bitte nur Kaffee.
Möchten Sie Kaffee mit Milch und Zucker? - Nein, bitte nur mit Zucker.
Möchten Sie Brötchen mit Wurst oder mit Käse? - Nein, bitte nur mit Käse.

286

aber
---
Ich möchte Kaffee, aber keine Milch.
... ... Kuchen, ... ... Brötchen.
... ... Käse, ... ... Wurst.
... ... Reis, ... ... Suppe.
... ... Gemüse, ... ... Kartoffeln.
Lösung 286
Ich möchte Kaffee, aber keine Milch.
Ich möchte Kuchen, aber keine Brötchen.
Ich möchte Käse, aber keine Wurst.
Ich möchte Reis, aber keine Suppe.
Ich möchte Gemüse, aber keine Kartoffeln.

287

Beispiel:
(Kuchen - Brötchen)
⇒ Gibt es Kuchen?
⇒ Nein, aber es gibt Brötchen.
---
(Käse - Wurst)
(Kartoffeln - Reis)
(Gemüse - Obst)
(Milch - Tee)
(Wasser - Kakao)
Lösung 287
Gibt es Kuchen? - Nein, aber es gibt Brötchen.
---
Gibt es Käse? - Nein, aber es gibt Wurst.
Gibt es Kuchen? - Nein, aber es gibt Brötchen.
Gibt es Gemüse? - Nein, aber es gibt Obst.
Gibt es Milch? - Nein, aber es gibt Tee.
Gibt es Wasser? - Nein, aber es gibt Kakao.

288

a. Was möchten Sie?
b. Ich möchte ein Stück Kuchen.
a. Noch was bitte? (Noch etwas? Möchten Sie noch etwas? Sonst noch was? Darf es noch was sein?)
b. Ich möchte auch noch eine Tasse Kaffee.
---
a. Was möchten Sie?
b. Ich möchte ein Brötchen mit Wurst.
a. Noch was bitte? (Noch etwas? Möchten Sie noch etwas? Sonst noch was? Darf es noch was sein?)
b. Ich möchte noch ein Glas Tee.
---
a. Was darf es für Sie sein?
b. Ich möchte zwei Brötchen mit Käse.
a. Noch was bitte?
b. Ich möchte noch eine Flasche Milch.
---
a. Was möchten Sie?
b. Ich möchte drei Stück Kuchen.
a. Noch was bitte?
b. Ich möchte noch eine Tasse Kaffee mit Milch und Zucker.

289

Die Studenten haben heute bis 9.30 Uhr Englischunterricht. Jetzt ist Pause. Frau Stein und Andreas Lehmann gehen in das Erdgeschoss. Dort ist ein Imbissraum. Sie essen Kuchen. Sie haben auch Durst. Andreas trinkt eine Tasse Kaffee mit Milch und Zucker. Karin Stein trinkt nur Milch.

290 - 299[biguherîne]

290

Übungen zur Phonetik
Wie spät ist es? Es ist 8.00 Uhr. Jetzt ist es 8.00 Uhr.
Wie spät ist es? Es ist 9.00 Uhr. Jetzt ist es 9.00 Uhr.
Wie spät ist es? Es ist 10.00 Uhr. Jetzt ist es 10.00 Uhr.
Wie spät ist es? Es ist 11.00 Uhr. Jetzt ist es 11.00 Uhr.
Wie spät ist es? Es ist 7.00 Uhr. Jetzt ist es 7.00 Uhr.
Wie spät ist es? Es ist 14.00 Uhr. Jetzt ist es 14.00 Uhr.
Wie spät ist es? Es ist 21.00 Uhr. Jetzt ist es 21.00 Uhr.

291

[u:] Uhr, nur, du, Buch, Bluse, Schuhe, Hut, Stuhl
[ɛ:] zählen, Mädchen, spät, Wie spät ist es? Wie spät ist es jetzt? -- :[ɛ] wie in Hecke oder Ende (betontes E)

292

verstehen
Übungen zum verstehenden Lesen
Lesen und wiederholen Sie laut! (laut lesen)
---
Peter lernt Englisch.
Uta lernt auch Englisch.
Andreas studiert in Magdeburg.
Herr Weber studiert in Osnabrück.
Andreas Lehmann kauft ein Buch.
Frau Stein kauft eine Tasche.
Peter und Uta lernen Englisch.
Herr Weber und Frau Weber wohnen in Halle.
Peter und Monika studieren Chemie.
Maria wiederholt die Übungen und die Wörter.
Frau Paul lernt Russisch und Französisch.
Monika braucht das Buch und die Karte.
Andreas wiederholt die Vokabeln, Uta wiederholt die Übung.
Monika studiert Chemie, Andreas studiert Physik.
Herr Pohl wohnt nicht in Münster, er wohnt in Osnabrück.
Frau Stein studiert nicht Mathematik, sie studiert Chemie.

293

Lesen und antworten Sie!
---
Peter übersetzt die Antwort.
Was übersetzt Peter?
---
Uta übersetzt die Frage.
Was übersetzt Uta?
---
Frau Stein studiert in Dresden Chemie.
Was studiert Frau Stein?
---
Herr Weber studiert in Nürnberg Sport.
Was studiert Herr Weber?
---
Uta schreibt Vokabeln, Monika schreibt die Übung.
Was schreibt Uta?
---
Uta übersetzt die Frage, Monika übersetzt die Antwort.
Wer übersetzt die Antwort?
---
Herr Lehmann studiert Physik, Frau Wagner studiert Ökonomie (BWL - Betriebswirtschaftslehre).
Was studiert Frau Wagner?
---
Herr Lehmann studiert in Wuppertal, Frau Wagner studiert in Leverkusen.
Wo studiert Herr Lehmann?
---
Andreas macht Hausaufgaben. Er lernt Vokabeln.
Was lernt Andreas?
---
Monika schreibt Sätze. Peter wiederholt die Übung.
Was wiederholt Peter?
---
Herr Weber wohnt in Mannheim. Hier studiert er Sport.
Wo studiert Herr Weber?
---
Monika studiert Chemie. Sie wohnt in Braunschweig.
Wo studiert Monika?
---
Mein Vater ist Lehrer. Frau Stein ist Studentin.
Was ist Frau Stein?
---
Herr Bongo ist aus Afrika. Die Studentin ist aus Amerika.
Wer ist aus Afrika?
---
Ich bin 19 Jahre alt. Der Lehrer ist 31 Jahre alt.
Wer ist 31 Jahre alt?
---
Die Studentin ist 18 Jahre alt. Der Student ist 20 Jahre alt.
Wer ist 18 Jahre alt?

294

Lesen Sie laut! Lesen Sie schnell!
---
A B C D E F
G H I J K L
M N O P Q
R S T
U V W
X Y Z

295

Ergänzen Sie!
A B ... D E F G ... I J K ... M N ... P Q R ... T ... V
W ... Y Z

296

Diktat
das Diktat
---
Die Zeitschrift kostet 7,60 Euro.
Das Buch kostet 19,95 Euro.
Der Kaffee kostet 2,25 Euro.
Die Brötchen kosten 3,19 Euro.
Ein Brötchen kostet 45 Cent.
Ich kaufe eine Zeitschrift.
Herr Richter kauft acht Bücher.
Herr Lehmann kauft sieben Brötchen.
Wir kaufen neun Stück Kuchen.
Monika kauft vier Flaschen Milch.
???

297

bitte auswendig lernen
der Buchstabe
buchstabieren
ich buchstabiere
ich buchstabiere meinen Namen
ich buchstabiere meine Adresse
Können Sie das bitte langsam buchstabieren?
Buchstabiertafel
A wie Anton
B wie Berta
C wie Cäsar
D wie Dora
E wie Emil
F wie Friedrich
G wie Gustav
H wie Heinrich
I wie Ida
J wie Julius
K wie Kaufmann
L wie Ludwig
M wie Martha
N wie Nordpol
O wie Otto
P wie Paula
Q wie Quelle
R wie Richard
S wie Siegfried
T wie Theodor
U wie Ulrich
V wie Viktor
W wie Wilhelm
X wie Xanthippe
Y wie Ypsilon
Z wie Zacharias (oder :Z wie Zeppelin)
Ä wie Ärger (oder: Ä wie Ärmelkanal)
Ö wie Ökonom (oder: Ö wie Österreich)
Ü wie Übermut (oder: Ü wie übermorgen [nicht offizielle, aber leicht zu sprechen])
Ä - A-Umlaut (Laut; laut
Ö - O-Umlaut
Ü - U-Umlaut
ß [EssTsett] (SZ)

298

Buchstabieren Sie Ihren Vornamen. (Marcus)
Buchstabieren Sie Ihren Familiennamen. (Clinton)
Buchstabieren Sie den Straßennamen ihrer Adresse. (Hauptstraße)
Buchstabieren Sie den Namen der Stadt. (Werdau)
Buchstabieren Sie „14“. (vierzehn)

299

300 - 309[biguherîne]

300

Test
Der, die oder das?
Schreiben Sie die Antwort!
---
  1. Stadt
  2. Jahr
  3. Kind
  4. Woche
  5. Tag
  6. Vormittag
  7. Montag
  8. Possessivpronomen
  9. Wort
  10. Zimmer
Lösung 300
to read the solution you have to highlight with your cursor the white space between the arrows
the ⇐ example
---
  1. die ⇐ Stadt
  2. das ⇐ Jahr
  3. das ⇐ Kind
  4. die ⇐ Woche
  5. der ⇐ Tag
  6. der ⇐ Vormittag
  7. der ⇐ Montag
  8. das ⇐ Possessivpronomen
  9. das ⇐ Wort
  10. das ⇐ Zimmer

301

Test
Der, die oder das?
Schreiben Sie die Antwort!
---
  1. Tasche
  2. Buch
  3. Lampe
  4. Sache
  5. Heft
  6. Bleistift
  7. Block
  8. Handschuh
  9. Brief
  10. Zeitschrift
Lösung 301
to read the solution you have to highlight with your cursor the white space between the arrows
the ⇐ example
---
  1. die ⇐ Tasche
  2. das ⇐ Buch
  3. die ⇐ Lampe
  4. die ⇐ Sache
  5. das ⇐ Heft
  6. der ⇐ Bleistift
  7. der ⇐ Block
  8. der ⇐ Handschuh
  9. der ⇐ Brief
  10. die ⇐ Zeitschrift

302

Test
Der, die oder das?
Schreiben Sie die Antwort!
---
  1. Lineal
  2. LKW
  3. Stuhl
  4. Tisch
  5. Tonband
  6. Kuchen
  7. Zucker
  8. Stück
  9. Käse
  10. Gemüse
Lösung 302
to read the solution you have to highlight with your cursor the white space between the arrows
the ⇐ example
---
  1. das ⇐ Lineal
  2. der ⇐ LKW
  3. der ⇐ Stuhl
  4. der ⇐ Tisch
  5. das ⇐ Tonband
  6. der ⇐ Kuchen
  7. der ⇐ Zucker
  8. das ⇐ Stück
  9. der ⇐ Käse
  10. das ⇐ Gemüse

303

Test
Der, die oder das?
Schreiben Sie die Antwort!
---
  1. Milch
  2. Wasser
  3. Durst
  4. Pause
  5. Erdgeschoss
  6. Antwort
  7. Frage
  8. Betriebswirtschaftslehre
  9. Diktat
  10. Buchstabe
Lösung 303
to read the solution you have to highlight with your cursor the white space between the arrows
the ⇐ example
---
  1. die ⇐ Milch
  2. das ⇐ Wasser
  3. der ⇐ Durst
  4. die ⇐ Pause
  5. das ⇐ Erdgeschoss
  6. die ⇐ Antwort
  7. die ⇐ Frage
  8. die ⇐ Betriebswirtschaftslehre
  9. das ⇐ Diktat
  10. der ⇐ Buchstabe

304

Test
Der, die oder das?
Schreiben Sie die Antwort!
---
  1. Adresse
  2. Nordpol
  3. Vorname
  4. Stadt
  5. Schwein
  6. Uhr
  7. Fenster
  8. Polizeiauto
  9. Katze
  10. Kuh
Lösung 304
to read the solution you have to highlight with your cursor the white space between the arrows
the ⇐ example
---
  1. die ⇐ Adresse
  2. der ⇐ Nordpol
  3. der ⇐ Vorname
  4. die ⇐ Stadt
  5. das ⇐ Schwein
  6. die ⇐ Uhr
  7. das ⇐ Fenster
  8. das ⇐ Polizeiauto
  9. die ⇐ Katze
  10. die ⇐ Kuh

305

Test
Der, die oder das?
Schreiben Sie die Antwort!
---
  1. Mann
  2. Frau
  3. Mädchen
  4. Kind
  5. Junge
  6. Tisch
  7. Polizist
  8. Tür
  9. Pferd
  10. Polizistin
Lösung 305
to read the solution you have to highlight with your cursor the white space between the arrows
the ⇐ example
---
  1. der ⇐ Mann
  2. die ⇐ Frau
  3. das ⇐ Mädchen
  4. das ⇐ Kind
  5. der ⇐ Junge
  6. der ⇐ Tisch
  7. der ⇐ Polizist
  8. die ⇐ Tür
  9. das ⇐ Pferd
  10. die ⇐ Polizistin

306

Test
Der, die oder das?
Schreiben Sie die Antwort!
---
  1. Maus
  2. Auto
  3. Vogel
  4. LKW
  5. Bus
  6. Hund
  7. Milch
  8. Brot
  9. Obst
  10. Gemüse
Lösung 306
to read the solution you have to highlight with your cursor the white space between the arrows
the ⇐ example
---
  1. die ⇐ Maus
  2. das ⇐ Auto
  3. der ⇐ Vogel
  4. der ⇐ LKW
  5. der ⇐ Bus
  6. der ⇐ Hund
  7. die ⇐ Milch
  8. das ⇐ Brot
  9. das ⇐ Obst
  10. das ⇐ Gemüse

307

Test
Der, die oder das?
Schreiben Sie die Antwort!
---
  1. Brötchen
  2. Flasche
  3. Tasse
  4. Wasser
  5. Reis
  6. Kartoffel
  7. Fleisch
  8. Wurst
  9. Suppe
  10. Kaffee
Lösung 307
to read the solution you have to highlight with your cursor the white space between the arrows
the ⇐ example
---
  1. das ⇐ Brötchen
  2. die ⇐ Flasche
  3. die ⇐ Tasse
  4. das ⇐ Wasser
  5. der ⇐ Reis
  6. die ⇐ Kartoffel
  7. das ⇐ Fleisch
  8. die ⇐ Wurst
  9. die ⇐ Suppe
  10. der ⇐ Kaffee

308

Test
Wie heißen die Farben?
Schreiben Sie die Antwort!
Lösung 308

309

Test
Wie heißen die Wochentage?
Schreiben Sie die Antwort!
Lösung 309
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag (= Sonnabend)
Sonntag

309a

Test
Wie heißen die Tageszeiten?
Schreiben Sie die Antwort!
---
1.) 5 - 9 Uhr
2.) 9 - 12 Uhr
3.) 12 Uhr
4.) 12 - 17 Uhr
5.) 17 - 22 Uhr
6.) 22 - 5 Uhr
7.) 24 Uhr
Lösung 310
1.) 5 - 9 Uhr: der Morgen
2.) 9 - 12 Uhr: der Vormittag
3.) 12 Uhr: der Mittag
4.) 12 - 17 Uhr: der Nachmittag
5.) 17 - 22 Uhr: der Abend
6.) 22 - 5 Uhr: die Nacht
7.) 24 Uhr: Mitternacht


Vokabular: Lektion 007[biguherîne]

sein - en: to be
die Stadt - en: city
der Buder - en: brother
das Jahr - en: year
alt - en: old
sein - en: to be
gesund - en: healthy
krank - en: ill
das Kind - en: child
aus - en: from
nur - en: only; just
ergänzen - en: to complete
sein - en: to be
alt - en: old
das Jahr - en: year
das Mädchen - en: girl
Ihr - en: your
das Kind - en: child
die Woche - en: week
welcher Tag? - en: which day?
der Tag - en: day
heute - en: today
spät - en: late
Wie spät ist es? - en: What time is it?
der Dienstag - en: Tuesday
der Morgen - en: morning (4.00 a.m - 9.00 a.m.)
der Freitag - en: Friday
der Vormittag - en: morning (8.00 a.m. - 12.00 a.m.)
der Sonntag - en: Sunday
der Mittag - en: noon; lunchtime
der Montag - en: Monday
der Abend - en: evening (17.00 p.m. - 22.00 p.m.)
der Donnerstag - en: Thursday
der Nachmittag - en: afternoon (12.00 p.m. - 17.00 p.m.)
der Mittwoch - en: Wednesday
der Sonnabend - en: Saturday
der Samstag - en: Saturday
tags ist es hell - en: at daytime there ist daylight
nachts ist es dunkel - en: at night it is dark
wohnen - en: to live
das Zimmer - en: room
mein - en: my
sein - en: his
ihr - en: her
sein - en: its (neutrum; for instance: of the boy)
unser - en: our
euer - en: your
ihr - en: their
die Tasche - en: handbag; shopping bag; briefcase
das Buch; Plural: Bücher - en: book
sein - en: its
das Zimmer - en: room
der Tisch - en: table
das Lehrbuch; Plural: Lehrbücher - en: textbook; Plural: die Lehrbücher
die Lampe - en: lamp
das Heft - en: exercise book
das Wörterbuch - en: dicionary
das Buch; die Bücher - en: book
die Sache - en: thing; object; article
fragen - en: to aks
antworten - en: to answer
das Heft - en: exercise book
der Bleistift - en: pencil
der Block - en: block (notepad)
die Tasche - en: handbag; shopping bag
der Brief - en: letter
die Zeitschrift - en: magazine; journal
das Buch - en: book
die Mutter - en: Mutter
der LKW-Fahrer - en: truck driver; lorry driver
der LKW - en: truck; lorry
die Schwester - en: sister
der Vater - en: fasther
das Tonband - en: tape; audiotape
sagen - en: to say
der Tisch - en: table
der Stuhl- en: chair
der Mantel - en: coat
blau - en: blue
der Hut - en: hat
weiß - en: white
das Kleid - en: dress
schwarz - en: black
braun - en: brown
der Anzug - en: suit
grün - en: green
das Hemd - en: shirt
gelb - en: yellow
kein - en: no
kaufen - en: to buy
der Käufer - en: buyer; purchaser
die Käuferin - en: buyer (female)
verkaufen - en: to sell
der Verkäufer - en: seller; vendor; sales assistent
die Verkäuferin - en: female seller; female vendor; female sales assistent
die Pause - en: pause
der Französischunterricht - en: french lessons
seit- en: since
der Hunger - en: hunger
das Erdgeschoss - en: ground floor
der Imbissraum - en: snack-room; canteen
nur - en: only
noch etwas - en: anything else
der Kuchen - en: cake
aber - en: but
oder - en: or
seit wann - en: since when
seit - en: since
der Käse - en: cheese
die Wurst - en: sausage; cold cuts; sliced cold sausage
die Kartoffel - en: potato
der Reis - en: rice
das Gemüse - en: vegetable
das Obst - en: fruits
die Milch - en: milk
der Tee - en: tea
das Wasser - en: water
der Kakao - en: chocolate milk; hot chocolate; cocoa
noch - en: in addition
Sonst noch was? - en: Do you want something else?
für - en: for
bis - en: until; til
die Pause - en: pause
das Erdgeschoss - en: ground floor
der Durst - en: thirst
nur - en: only
der Stuhl - en: chair
spät - en: late
die Hecke - en: hedge
das Ende - en: end
betonen - en: to accentuate
verstehen - en: understand
verstehenes Lesen - en: reading comprehension
laut lesen - en: read loudly
die Antwort - en: answer
die Frage - en: question
die Betriebswirtschaftslehre (BWL; Betriebs-wirtschafts-lehre) - en: business studies; business administration
Hausaufgaben - en: homework
schnell - en: fast
ergänzen - en: to complete
das Diktat - en: dication
die Zeitschrift - en: magazine; journal; periodical
auswendig lernen - en: learn by heart
der Buchstabe - en: character; letter
buchstabieren - en: to spell
die Adresse - en: address
können - en: to be able to do something
langsam - en: slowly; slow
der Nordpol - en: North Pole
die Quelle - en: source
der Zeppelin - en: zepellin
der Ärger - en: anger; annoyance
der Ärmelkanal - en: English Channel
der Ökonom - en: economist
Österreich - en: Austria
der Übermut - en: high spirits; boisterousness
übermorgen - en: the day after tomorrow
der Umlaut - en: vowel mutation
der Laut - en: tone; noise
laut - en: loud; noisy
der Vorname - en: first name; Christian name
der Familienname - en: last name; surname
die Adresse - en: address
die Stadt - en: town; city

Vokabular: Lektion 007 - alphabetisch geordnet[biguherîne]

  1. Abend, der - en: evening (17.00 p.m. - 22.00 p.m.)
  2. aber - en: but
  3. Adresse, die - en: address
  4. alt - en: old
  5. Antwort, die - en: answer
  6. antworten - en: to answer
  7. Anzug, der - en: suit
  8. Ärger, der - en: anger; annoyance
  9. Ärmelkanal, der - en: English Channel
  10. aus - en: from
  11. auswendig lernen - en: learn by heart
  12. betonen - en: to accentuate
  13. Betriebswirtschaftslehre, die (BWL; Betriebs-wirtschafts-lehre) - en: business studies; business administration
  14. bis - en: until; til
  15. blau - en: blue
  16. Bleistift, der - en: pencil
  17. Block, der - en: block (notepad)
  18. braun - en: brown
  19. Brief, der - en: letter
  20. Bruder, der - en: brother
  21. Buch, das; Plural: Bücher - en: book
  22. Buchstabe, der - en: character; letter
  23. buchstabieren - en: to spell
  24. Dienstag, der - en: Tuesday
  25. Diktat, das - en: dication
  26. Donnerstag, der - en: Thursday
  27. Durst, der - en: thirst
  28. Ende, das - en: end
  29. Erdgeschoss, das - en: ground floor
  30. ergänzen - en: to complete
  31. euer - en: your
  32. Familienname, der - en: last name; surname
  33. Frage, die - en: question
  34. fragen - en: to aks
  35. Französischunterricht, der - en: french lessons
  36. Freitag, der - en: Friday
  37. für - en: for
  38. gelb - en: yellow
  39. Gemüse, das - en: vegetable
  40. gesund - en: healthy
  41. grün - en: green
  42. Hausaufgaben - en: homework
  43. Hecke, die - en: hedge
  44. Heft, das - en: exercise book
  45. Hemd, das - en: shirt
  46. heute - en: today
  47. Hunger, der - en: hunger
  48. Hut, der - en: hat
  49. ihr - en: her
  50. ihr - en: their
  51. Ihr - en: your
  52. Imbissraum, der - en: snack-room; canteen
  53. Jahr, das - en: year
  54. Kakao, der - en: chocolate milk; hot chocolate; cocoa
  55. Kartoffel, die - en: potato
  56. Käse, der - en: cheese
  57. kaufen - en: to buy
  58. Käufer, der - en: buyer; purchaser
  59. Käuferin, die - en: buyer (female)
  60. kein - en: no
  61. Kind, das - en: child
  62. Kleid, das - en: dress
  63. können - en: to be able to do something
  64. krank - en: ill
  65. Kuchen, der - en: cake
  66. Lampe, die - en: lamp
  67. langsam - en: slowly; slow
  68. laut - en: loud; noisy
  69. laut lesen - en: read loudly
  70. Laut, der - en: tone; noise
  71. Lehrbuch, das; Plural: Lehrbücher - en: textbook; Plural: die Lehrbücher
  72. LKW-Fahrer, der - en: truck driver; lorry driver
  73. LKW, der - en: truck; lorry
  74. Mädchen, das - en: girl
  75. Mantel, der - en: coat
  76. mein - en: my
  77. Milch, die - en: milk
  78. Mittag, der - en: noon; lunchtime
  79. Mittwoch, der - en: Wednesday
  80. Montag, der - en: Monday
  81. Morgen, der - en: morning (4.00 a.m - 9.00 a.m.)
  82. Mutter, die - en: mother
  83. Nachmittag, der - en: afternoon (12.00 p.m. - 17.00 p.m.)
  84. nachts ist es dunkel - en: at night it is dark
  85. noch - en: in addition
  86. noch etwas - en: anything else
  87. Nordpol, der - en: North Pole
  88. nur - en: only; just
  89. Obst, das - en: fruits
  90. oder - en: or
  91. Ökonom, der - en: economist
  92. Österreich - en: Austria
  93. Pause, die - en: pause
  94. Quelle, die - en: source
  95. Reis, der - en: rice
  96. Sache, die - en: thing; object; article
  97. sagen - en: to say
  98. Samstag, der - en: Saturday
  99. schnell - en: fast
  100. schwarz - en: black
  101. Schwester, die - en: sister
  102. sein - en: his
  103. sein - en: its (neutrum; for instance: of the boy)
  104. sein - en: to be
  105. seit - en: since
  106. seit wann - en: since when
  107. Sonnabend, der - en: Saturday
  108. Sonntag, der - en: Sunday
  109. Sonst noch was? - en: Do you want something else?
  110. spät - en: late
  111. Stadt, die - en: town; city
  112. Stuhl, der - en: chair
  113. Tag, der - en: day
  114. tags ist es hell - en: at daytime there ist daylight
  115. Tasche, die - en: handbag; shopping bag; briefcase
  116. Tee, der - en: tea
  117. Tisch, der - en: table
  118. Tonband, das - en: tape; audiotape
  119. übermorgen - en: the day after tomorrow
  120. Übermut, der - en: high spirits; boisterousness
  121. Umlaut, der - en: vowel mutation
  122. unser - en: our
  123. Vater, der - en: father
  124. verkaufen - en: to sell
  125. Verkäufer, der - en: seller; vendor; sales assistent
  126. Verkäuferin, die - en: female seller; female vendor; female sales assistent
  127. verstehen - en: understand
  128. verstehenes Lesen - en: reading comprehension
  129. Vormittag, der - en: morning (8.00 a.m. - 12.00 a.m.)
  130. Vorname, der - en: first name; Christian name
  131. Wasser, das - en: water
  132. weiß - en: white
  133. welcher Tag? - en: which day?
  134. Wie spät ist es? - en: What time is it?
  135. Woche, die - en: week
  136. wohnen - en: to live
  137. Wörterbuch, das - en: dicionary
  138. Wurst, die - en: sausage; cold cuts; sliced cold sausage
  139. Zeitschrift, die - en: magazine; journal; periodical
  140. Zeppelin, der - en: zepellin
  141. Zimmer, das - en: room


Inhaltsverzeichnis - Naverok
Lektion 006 ← Lektion 007 → Lektion 008